.party

25. Okt 2024 - 27. Okt 2024
670 713
Sitzplätze :
684
angemeldet :
713
bezahlt :
670
verfügbar :
14
Stammgast :
Nein

.forum

.buddyliste [0/0]

  • Du musst eingeloggt sein um die Buddyliste zu nutzen.

.login

Forum > Generelles Feedback und Manöverkritik

Allgemein >> Feedback 2023 > Generelles Feedback und Manöverkritik
Antwort erstellen
Autor Thema: Generelles Feedback und Manöverkritik
Steltek
29.10.2023 um 11:23 AntwortBenutzerprofilNachricht senden

NEW

Clan: Team Junien
Postings: 749

An dieser Stelle könnt ihr uns euer Feedback hinterlassen, das keinem der Hauptbewertungspunkte zugeordnet werden kann.

Wir brauchen eure ehrliche Meinung, denn nur so können wir dafür sorgen, dass die nächste Letzte noch einen Tick besser werden kann.
__________________
Steltek
Quotenluxemburger
Team ['ju:nien]
 
DeichShaf
29.10.2023 um 16:26 AntwortBenutzerprofilNachricht senden
NEW

Clan: BUSN
Postings: 215

Das war wieder mal meine Letzte. Und ich freue mich schon wieder auf den Oktober.
 
[SEG] Snaky.xeno
29.10.2023 um 16:59 AntwortBenutzerprofilNachricht senden
NEW

Clan: Second Generation
Postings: 370

Was soll ich sagen, ein großes DANKE an das ganze Team. Es ist uns seit 20 Jahren eine Freude dieses Wochenende im Jahr zu reservieren.

Danke für Euer Engagement und die Ausdauer, es ist uns ein Fest jedes Jahr die altbekannten Gesichter zu sehen und ein tolles und entspanntes Wochenende zu haben. Wir hoffen auf viele letzte! :)

 
Kawng Tsamsiyu
29.10.2023 um 18:08 AntwortBenutzerprofilNachricht senden
NEW

Clan: [SaK] (Skill ausm Kaff)
Postings: 42

Ich schließe mich [SEG] Snaky.xeno an, war wieder Klasse euch Granaten gesehen zu haben. Das Wochenende war wieder viel zu kurz! Hat richtig bock gemacht!

Bei der 25. junien, hätte man vielleicht schon am Donnerstag lanen können? Zum Jubiläum ein Tag mehr wär geil gewesen.
 
[CR]Locke
29.10.2023 um 18:45Editiert von [CR]Locke - 29.10.2023 um 19:00 AntwortBenutzerprofilNachricht senden
NEW

Clan: County Rangers
Postings: 92

Es war mal wieder ein Fest . Danke an alle !!!

Einen Kritikpunkt hab ich allerdings . Die Versorgung von Toilettenpapier war unterirdisch. Am zweiten Tag war der gang aufs Klo schon teilweise ein Glücksspiel .
Russisch Roulette ob man eins erwischt wo noch Papier da war der nicht .
Keine Ahnung ob das in den Aufgabenbereich der Orga oder der Halle geht .

Schade des es dieses Jahr nur die Tassen von der letzten Lan als Merch gab .

 
[GG]Rechen
29.10.2023 um 20:52 AntwortBenutzerprofilNachricht senden
NEW

Clan: Gartengeraete
Postings: 30

In der Halle war es über mehrere Stunden zu warm. Ansonsten mega geil alles.
 
[~X~]ruNe
29.10.2023 um 21:22 AntwortBenutzerprofilNachricht senden
NEW

Clan: Xeno-Project
Postings: 195

Butter ist Liebe, Butter ist Leben.
Danke für euren unermüdlichen Einsatz und den unerschütterlichen Glauben an das Gute in euren Gästen. Schließe mich da Snaky an, 20 Jahre sinds jetzt für mich, können gern nochmal so viele werden.

Da niemand den asphaltierten Elefanten im Raum erwähnt, sag ichs halt. Parken war scheiße. Parken sollte nicht nochmal scheiße sein. Hat mich nicht direkt betroffen (Danke an die Jungs, deren Bus ich zuparken durfte), aber es war schon das Gesprächsthema des Freitags. War nicht eure Schuld, ich hab da mit drei Orgas drüber geredet, ihr habt wie immer euer Ding gemacht und als es dann für euch auf in Richtung Halle ging, fing draußen die Battle Royale an. Machste nix. Lösen sollte man (also wir alle) das aber trotzdem.

Wir sind jetzt nochmal 16 Pappnasen mehr und nachdem es letztes Jahr verhältnismäßig leer war, hatten sicher viele das Gefühl von mehr als genug Platz. Die letzte "regulär Volle" ist immerhin 4 Jahre her und wir sind alle alt. Die Zelte abbauen zu lassen war ne gute Lösung, aber auch nur die praktikabelste in Sachen Aufwand vs Stellplätze. Am Ende sind es auch die stetig wachsenden Autos, die Clan-Anspruchshaltung, sich ganze Reihen zu blocken, die Unart, dass man jemandem was freihält, aber dann nicht umparkt, wenn sich das erledigt hat (vorm Hotel standen auch Samstag noch drei Leute mittig auf zwei Plätzen) und das entstandene Chaos, wenn man einfach irgendwo im Weg stehnbleibt weil "es ist ja eh voll" sodass andere dann im Dunkeln rückwärts wieder da rausmüssen.

kA wie man das entzerrt. Dedicated HardwareDropoffZone vor der Halle (ein rosa Plüschteppich)? Natürlich von Teamkollegen bewacht, nicht von euch. Wenn man das ganze Wochenende eh nicht ans Auto muss, kann man auch super draußen parken. Könnte man schmackhaft(er) machen.
Oder es müssen halt ein paar von euch trotz Türöffnung bis 21 Uhr den Parkplatzaffen spielen.
Oder die Leute parken einfach nicht mehr scheiße.
 
Enigma
29.10.2023 um 21:29 AntwortBenutzerprofilNachricht senden
NEW

Clan: sTm
Postings: 194

Ich liebe Lebensmittel
Plätze freihalten finde ich in Ordnung, solange es ausreichend freie Plätze gibt.

Nicht in Ordnung finde ich ganze Zeltstädte.
Ein Pavillon auf den Fahrwegen ist ok, solange man dran vorbei kommt.
Zelte, die 3 oder 4 Parkplätze belegen gehen gar nicht.
Auch wenn ich das Feiern auf dem Parkplatz ja auch super finde. Aber was zu viel ist...
 
[SEG] Snaky.xeno
29.10.2023 um 21:46 AntwortBenutzerprofilNachricht senden
NEW

Clan: Second Generation
Postings: 370

Ist das sowas wie Klimakleber? Das versteh ich auch nicht.

Das Teil heißt PARKplatz und nicht Zelt/Feier Platz. Wenn es ausartet, was es dieses Jahr definitiv getan hat, muss man was tun um den Egoismus anderer zu bremsen.

+1 ruNe
 
PoBacke
29.10.2023 um 23:44 AntwortBenutzerprofilNachricht senden
NEW

Clan: BUSN
Postings: 616

geilste.wav
Wenn sich Gäste aufrichtig auf der Party für die gute Zeit bedanken, dann macht man nicht soviel falsch.
Die Egotrips auf dem Parkplatz, spiegeln leider nur den Zeitgeist wider.
__________________
PoBi
Altherren [ˈjuːniən]
 
r'geek|LoB
30.10.2023 um 02:07 AntwortBenutzerprofilNachricht senden
NEW

Clan: ref'ju:geeks welcome
Postings: 891

Besten, besten Dank für all euren Einsatz, Eure Liebe zum Detail und das Ergebnis, diese tolle Party! Wie immer eigentlich. :-)

Mein einziger echter Kritikpunkt: Macht bitte die Musik in der Anmeldewarteschlange draußen VIEL leiser. (Oder von mir aus auch aus). Die Leute warten da, es ist langweilig. Diese Ultragedröhne verhindert Kommunikation zwischen den Wartenden. Verkauft lieber Bier da. (Und nebenbei: Weshalb dauert die Anmeldung immer noch so lange, trotz Optimierung via QR?)


Zur Parkplatzsituation: Ich habe Menschen gesehen die mit einem Zelt drei Parkplätze blockiert haben (blockiert, nicht reserviert! Mit Hering reinkloppen und so). Absolut ohne Unrechtsempfinden. Ein Mensch aus der SELBEN Gruppe hatten kein Verständnis, dass ich noch EINEN Platz _reservieren_ wollte für Freunde und ihn freundlich gebeten hatte, sein Auto woanders hinzustellen. Wirklich traurig, da geb ich PoBi Recht.

Aber das alles trübt überhaupt nicht das geniale Event von genialen Menschen. Danke.
 
-=FC=- Tyler Durden
30.10.2023 um 08:50Editiert von -=FC=- Tyler Durden - 30.10.2023 um 08:50 AntwortBenutzerprofilNachricht senden
NEW

Clan: -=Fight Club=-
Postings: 214

Vielen Dank für dieses Hammer Wochenende, was wir jedes Jahr unter Gleichgesinnten feiern dürfen. Es war wirklich wieder ein Fest.

Zur Parkplatzsituation kann ich das nur so unterschreiben. Es kann nicht sein, dass man Freitags um 15 Uhr schon nur noch auf den letzten Parkplätzen ganz oben parken kann, weil man zuvor durch eine Zeltstadt fahren muss, deren Einwohner nicht mal Platz lassen, damit man überhaupt durch die Reihen durchfahren kann. Ich musste mich an zwei Partyzelten im Slalom vorbeibringen, um überhaupt auf die Auffahrt zu den letzten Parkplätzen zu kommen. Noch dazu musste ich die Partygäste mit Einsatz der Hupe und mit wilder Gestik dazu bewegen mal Platz zu machen. Für mich gehört ein Zeltverbot auf den Parkplatz, auch wenn wir früher selbst eins mit hatten. Aber das ist scheinbar mittlerweile wirklich eskaliert. Dann lieber ein großes Partyzelt durch den Veranstalter aufbauen, wo jeder vorbeischauen darf und es eine zweite Biertheke gibt. Das würde m.E. doch ausreichen.
__________________
http://www.fightclub-clan.de/
 
DeichShaf
30.10.2023 um 09:43 AntwortBenutzerprofilNachricht senden
NEW

Clan: BUSN
Postings: 215

Mein Vorschlag für die nächste Party: Grundsätzliche Absage an jegliche Form von Reservierungen und Pavillons/Zelten etc. - wohin es mittlerweile geführt hat, haben wir ja wieder mal gesehen. Und von einigen Leuten gemachte Zusagen hinsichtlich "Ja, wir stellen den Pavillon gleich um" oder "Wenn die anderen da sind, parke ich um" wurden auch nicht eingehalten.
Das bedeutet zwar auch, dass das Parkplatzteam mehr zu tun haben wird in Zukunft, aber ich persönlich nehme die Arbeit gern in Kauf, wenn es dafür weniger Probleme bei der Parkplatzsuche gibt.

Und ein noch viel wichtigerer Aspekt: Das Zuparken anderer Autos geht auch definitiv GAR nicht. Ich konnte Samstag früh nicht raus, weil vorne und hinten alles zu war. Hinten war OK, weil regulärer Parkplatz. Vorne war wegen Wohnwagen und seitlich parkenden Autos nichts zu wollen.
 
sEIGu
30.10.2023 um 10:13Editiert von sEIGu - 30.10.2023 um 10:14 AntwortBenutzerprofilNachricht senden
NEW

Clan: BUSN
Postings: 1741

Keep talking
-=FC=- Tyler Durden hat folgendes geschrieben:
Für mich gehört ein Zeltverbot auf den Parkplatz


Was der Mann sagt. Es ist echt eskaliert, alles wird übertrieben. Noch größer, noch mehr, noch lauter.
__________________
sEIGu
Altherren [ˈjuːniən]
 
KickASS
30.10.2023 um 10:25 AntwortBenutzerprofilNachricht senden

NEW

Clan: Team Junien
Postings: 4720

Gooby pls staph skrurptink!
-=FC=- Tyler Durden hat folgendes geschrieben:
Für mich gehört ein Zeltverbot auf den Parkplatz


Und genau darauf wird es hinauslaufen. Wie heißt es so schön? "Jedes Schild hat seine Geschichte"

__________________
KickASS
Multimedia
Team [ˈjuːniən]


 
sEIGu
30.10.2023 um 10:53 AntwortBenutzerprofilNachricht senden
NEW

Clan: BUSN
Postings: 1741

Keep talking
Ergänze Schild um „Keine Beschallung des Felsengartens“. Auch hier reagieren die Menschen auf freundliche Ansprache nicht.
__________________
sEIGu
Altherren [ˈjuːniən]
 
KickASS
30.10.2023 um 10:57 AntwortBenutzerprofilNachricht senden

NEW

Clan: Team Junien
Postings: 4720

Gooby pls staph skrurptink!
sEIGu hat folgendes geschrieben:
Ergänze Schild um „Keine Beschallung des Felsengartens“. Auch hier reagieren die Menschen auf freundliche Ansprache nicht.


Nicknamen bzw. Namen geben lassen oder Foto der Person anfertig. Damit zu uns kommen.
Wenn die Person dann immer noch nicht reagiert, war es halt die letzte Junien ever für den Experten.
Sorry.
__________________
KickASS
Multimedia
Team [ˈjuːniən]


 
d3mi
30.10.2023 um 11:04 AntwortBenutzerprofilNachricht senden
NEW

Clan: ami
Postings: 5

Guten Morgen zusammen, erstmal dem kompletten Team einen herzlichen Dank für diese Lanparty. Nachdem ich vor 17 Jahren das letzte mal auf einer Lanparty, in dieser großen Ordnung war, war es ein pures Vergnügen das mit erlebt zu haben.

Einzige Kritikpunkt meinerseits wäre tatsächlich die Parkplatzsituation, ich konnte aus familiären Gründen erst um 18 Uhr da sein, so dass der Parkplatz selbstverständlich recht voll war. Da war der Frust erstmal groß, als man gerade ganz oben zwei Pavillons auf zwei Parkplätzen gesehen hat, ohne ein Auto oder ähnliches. Quasi als Handtücher auf Liegestühlen.

Schlussendlich konnte ich, in Rücksprache mit den Betroffenen, zwei Fahrzeuge zuparken. Hier hatte ich Glück, dass beide jeweils noch auf der Parkplatzparty waren (mit ihren Pavillons). Das kein Platz gemacht wurde kann ich persönlich nicht bestätigen.

In mein Fahrzeug habe ich dann einen Zettel mit Handynummer und Nickname gelegt, falls ich doch jemanden blockieren sollte. Damit war’s für mich dann durch. Am Sonntag habe ich mich dann, nachdem die ersten Parkplätze frei waren, entsprechend umgestellt.

Vielleicht wären grüne und rote Karten, nachdem Motto kannst mich zu parken oder nein du kannst mich nicht zu parken, auch eine Lösung. Damit Situationen wie bei DeichSchaf vermieden werden können.

Ansonsten wär’s gut auf eine Dropzone hinzuweisen, da mir diese erst später aufgefallen ist. Dann wäre auch das Parkhaus eine Option gewesen.

Um nicht mit etwas Negativen abzuschließen, vielen lieben Dank nochmal für euer Engagement!
 
-=FC=- Tyler Durden
30.10.2023 um 16:45Editiert von -=FC=- Tyler Durden - 30.10.2023 um 16:46 AntwortBenutzerprofilNachricht senden
NEW

Clan: -=Fight Club=-
Postings: 214

KickASS hat folgendes geschrieben:
-=FC=- Tyler Durden hat folgendes geschrieben:
Für mich gehört ein Zeltverbot auf den Parkplatz


Und genau darauf wird es hinauslaufen. Wie heißt es so schön? "Jedes Schild hat seine Geschichte"


Topp!
__________________
http://www.fightclub-clan.de/
 
r'geek|LoB
30.10.2023 um 18:09 AntwortBenutzerprofilNachricht senden
NEW

Clan: ref'ju:geeks welcome
Postings: 891

KickASS hat folgendes geschrieben:
-=FC=- Tyler Durden hat folgendes geschrieben:
Für mich gehört ein Zeltverbot auf den Parkplatz


Und genau darauf wird es hinauslaufen. Wie heißt es so schön? "Jedes Schild hat seine Geschichte"



Das wäre sehr schade. Ich sehe es eher so: Zelte weiter erlauben, aber die sanktionieren, die es missbrauchen.
Denn es wird immer Volltrottel geben. Wenn man Regeln an denen orientiert, dann hat man irgendwann alles verboten.
 
Marlec
30.10.2023 um 18:20Editiert von Marlec - 30.10.2023 um 18:21 AntwortBenutzerprofilNachricht senden

NEW

Clan: Team Junien
Postings: 294

[CR]Locke hat folgendes geschrieben:
Es war mal wieder ein Fest . Danke an alle !!!

Einen Kritikpunkt hab ich allerdings . Die Versorgung von Toilettenpapier war unterirdisch. Am zweiten Tag war der gang aufs Klo schon teilweise ein Glücksspiel .
Russisch Roulette ob man eins erwischt wo noch Papier da war der nicht .
Keine Ahnung ob das in den Aufgabenbereich der Orga oder der Halle geht .

Schade des es dieses Jahr nur die Tassen von der letzten Lan als Merch gab .


Es gab T-Shirts, Krawatten, 3D Aufsteller, Kullis und
die Tassen :0
__________________
Gameserver
Team ['ju:nien]
 
[SEG] Snaky.xeno
30.10.2023 um 19:27 AntwortBenutzerprofilNachricht senden
NEW

Clan: Second Generation
Postings: 370

Naja, das ist aber zu schade für Kot, dann doch lieber ausreichend Toi-Papier :P
 
sEIGu
30.10.2023 um 20:15 AntwortBenutzerprofilNachricht senden
NEW

Clan: BUSN
Postings: 1741

Keep talking
r'geek|LoB hat folgendes geschrieben:
Zelte weiter erlauben, aber die sanktionieren, die es missbrauchen.


Ja klar, erwachsenen Menschen hinterlaufen, prima Idee. Ich - ebenfalls nur noch Gast - sehe das mittlerweile so, dass einige Typen mit solchen Freiheiten nicht umgehen können und immer wieder übertreiben müssen. Und das äußert sich dann im von Pobi angesprochenen Ego-Tripp. Ich. Ichichich!

Es wird keine Rücksicht auf andere Teilnehmer genommen, keine Rücksicht auf die Veranstalter (siehe Lautstärke im Felsengarten bis die Bullen kommen) und keine Rücksicht auf die Stadthalle (Müll und Chaos). Ja, die meisten halten sich im Zaum, benehmen sich und räumen ihren Unrat weg. Aber du hast immer diesen Anteil von 10% vollständig Hirnamputierten dabei, die maximal bis zur oberen Kante ihres letzten Bierschisses denken.

Und dafür sollen jetzt auch noch ju:nien-Menschen abgestellt werden, die da den Parkplatz bewachen? Das wird die Zeitplanung sicherlich erfreuen, wenn noch weitere spassbefreite Schichten wie

"Nach Spacken auf dem Parkplatz schauen"

dazu kommen.

__________________
sEIGu
Altherren [ˈjuːniən]
 
[f4il]Vertex
30.10.2023 um 20:16Editiert von [f4il]Vertex - 30.10.2023 um 20:17 AntwortBenutzerprofilNachricht senden
NEW

Clan: set Sail for [f4il]!
Postings: 37

-=FC=- Tyler Durden hat folgendes geschrieben:
KickASS hat folgendes geschrieben:
-=FC=- Tyler Durden hat folgendes geschrieben:
Für mich gehört ein Zeltverbot auf den Parkplatz


Und genau darauf wird es hinauslaufen. Wie heißt es so schön? "Jedes Schild hat seine Geschichte"


Topp!


Aber bitte! Alles andere wird nicht funktionieren. Zelte runter, Autos drauf.
Aber vergesst mir bei den ganzen zelten und Pavillons nicht die Wohnwagen und -mobile, die ebenfalls im überdruss vorhanden waren. Ich habe zumindest nicht nur einmal gesehen wie ein wohnmobil teilweise quer auf 2-3 Parkplätze gestellt wurde.
 
r'geek|LoB
30.10.2023 um 20:33 AntwortBenutzerprofilNachricht senden
NEW

Clan: ref'ju:geeks welcome
Postings: 891

Tja seigu, nur macht es kaum nen Unterschied: Wenn du Pavillons verbietest, musst du das ja auch kontrollieren, weil diese 1% Spacken sonst halt auch drauf scheißen und es trotzdem machen.

Der Unterschied ist also nur, ob man alle für das Fehlverhalten einzelner leiden lässt. Da hab ich ne klare Meinung zu.
 
IneX
30.10.2023 um 20:52 AntwortBenutzerprofilNachricht senden
NEW

Clan: zooomclan
Postings: 41

Ein Avatar vorhanden
Wollte grad mein Feedback der letzten juniens anschauen - Threads sind aber nicht mehr zugänglich. Schade; so lässt sich ja gar kein Vergleich zu (ggf. bereits angemerkten) Verbesserungsvorschlägen machen ;)
__________________
ich finde ihr seid alles kranke kinder -- zorg.ch | Präsident
 
[SEG] Snaky.xeno
30.10.2023 um 20:56 AntwortBenutzerprofilNachricht senden
NEW

Clan: Second Generation
Postings: 370

+1 Seigu zu 100%

 
-=FC=- X-Cite
30.10.2023 um 22:45 AntwortBenutzerprofilNachricht senden
NEW

Clan: -=Fight Club=-
Postings: 1221

Farrokh Bulsara AKA Freddie Mercury
An dieser Stelle zunächst erst einmal ein großes, fettest Dankeschön an das gesamte Orga-Team für Planung, Vorbereitung, Durchführung und alles was ihr sonst noch geleistet habt. Es war wieder ein Fest.
Habt da wieder in gewohnter Qualität etwas tolles auf die Beine gestellt und viele Leute mit schönen Momenten und Erlebnissen bereichert.

Das Bier war stets kühl, die Menge gut gelaunt und gezockt wurde wohl auch.

Thema Parksituation wurde schon vollumfänglich hier besprochen denke ich, Pavillons sind insbesondere bei schlechtem Wetter schon echt ne nette Sache, wenn es aber zu solche Chaos beim Parken führt, sollten diese einfach Zuhause bleiben.

Ansonsten schmerzt es mich, dass das Wochenende wieder einfach so schnell umging, freue mich aber umso mehr auf die nächste Letzte.
__________________
Gott sei Dank man, gibt's ne Pumpgun!
 
[DLW]DarkArrow
30.10.2023 um 23:09Editiert von [DLW]DarkArrow - 30.10.2023 um 23:12 AntwortBenutzerprofilNachricht senden
NEW

Clan: DauerLANdWars
Postings: 101

Bild: [LF]DarkArrow im South-Park-Stil
Ich bin da echt zwiegespalten. Ich hatte eh nicht den Eindruck, dass das jetzt viel schlechter lief, als sonst - aber ich werd´ auch alt und vergesslich.
Grundsätzlich gehört für mich die Parkplatzparty zur junien dazu, wie alles andere auch. Sie würde mir fehlen - und nein, man muss dafür sicherlich keine Zeltstadt aufbauen, gleichwohl ist ein Pavillon auch immer der Unterstand für den ganzen Kram gewesen und macht das Wetter wie am WE deutlich erträglicher.

Als die ersten Nachrichten über die Situation auf dem PP in unserem internen Chat rumgingen, entschloss ich mich direkt für den Hotelparkplatz trotz der Kosten - ich wollte mir nicht direkt die Laune durch dieses Thema verderben lassen (und Parkplatzsuche ist eines meiner Stimmungskiller). Ich war gegen 15:30 vor Ort - und da war es schon ziemlich voll.
Gefühlt waren dieses Mal wesentlich mehr Wohnwagen vor Ort (wir haben früher immer direkt daneben geparkt), die noch dazu wenig optimiert geparkt haben. Soll´ kein Vorwurf sein; ich hätte es vermutlich auch gefeiert, wenn die Parkplatznot nicht so direkt sichtbar/erlebbar gewesen wäre.

Wir (also meine Gruppe; ich war ja auf dem Hotelparkplatz) waren vermutlich die, die hier mit "ein Pavillon über drei Parkplätze" erwähnt wurden. Das war eher aus der Not geboren, weil das übliche (3x3)-Zelt dieses Jahr nicht dabei war und das erst kurzfristig klar wurde. Wir haben es dann so umgestellt, dass darunter geparkt werden konnte (das waren dann zwar Autos von unserer Gruppe, aber das erleichterte die Sache und entfernte die Autos, die in zweiter Reihe parken mussten). Wenn wir dann draußen zum Grillen waren, haben wir das Ding eben an den vier Ecken auf den "Fahrstreifen" getragen und anschließend zurückgestellt. In der Zeit, in der wir dann da saßen kam aber ohnehin keiner (mit einem Auto) mehr. Das ging recht gut und könnte m.E. ein Modell für alle sein, sofern es nicht zu windig ist (aber dann machts eh kaum Spaß draußen). Muss man dann eben auch diszipliniert immer wieder umstellen und ausgedehnte Bierzeltgarnituren, Gasgrills und Slush-Maschinen sind dann vielleicht nicht mehr drin bzw. zu aufwändig (wobei es durchaus Ecken auf dem Parkplatz gibt, wo man unbeparkbare Flächen für sowas nutzen könnte) :D

Ich denke nächstes Mal - wenn in dieser Form noch/wieder erlaubt - wird es ein Faltpavillon. Das kann man dann stundenweise aufstellen und anschließend zusammenfalten und - falls nass - unterm Auto trocknen lassen oder direkt im Auto verstauen. Das geht sogar alleine, dauert nicht mal eine Minute und überraschende Windänderungen in Abwesenheit sind dann auch egal. Grundsätzlich bin ich da also r'geek|LoBs Meinung, kann aber auch verstehen, wenn das Team junien keinen Bock hat, mit den besoffenen Vollassis vom Parkplatz zu diskutieren ;)
 
[~X~]Sigm@
31.10.2023 um 23:59 AntwortBenutzerprofilNachricht senden
NEW

Clan: Xeno-Project
Postings: 2097

LeGrandeBleu
Kinners, es war wieder ein Wochenende, was zu schnell rum gegangen ist. Spaß hat es definitiv gemacht :)

Ein herzlicher Dank geht wie immer ans Team. Ihr habt das Toll gemacht. Gab nichts zu bemängeln. Strom lief, Netzwerk lief, ich hört, dass der Alkohol wohl lief, Pizzamann war sehr gut, Kumpels auch toll und was nicht erwähnt wurde:

- Der Duschcontainer war sehr gut, wenn nicht hin und wieder Warmwassermangel geherrscht hätte. ;)
Ansonsten, war der Platzmäßig eine Verbesserung im Gegensatz zu dem letztes Jahr. Bitte wieder nutzen, nur drauf achten, dass genug Energie für dauerhaftes Warmwasser vorhanden ist ;)

- Positiv war auch - wie bereits am Sonntag per Durchsage erwähnt, die Situation in der Halle - also abfalltechnisch. Es war wesentlich sauberer als die Jahre zuvor.

- Negativ war einzig die Parkpklatzsituation. Das habe ich in 20 Jahren Junien noch nicht erlebt, das tlw. so egoistisch und unempatisch miteinander umgegangen wurde, was die Parkplätze betraf. Da hatte ich direkt bei der Ankuft schon ne Krawatte (leider noch nicht die vom Merch). Man kam kaum durch und als ich dann umparken und meinen Big Tower runterfahren wollte, mussten mir zwei Leute helfen, damit ich halbwegs gefahrlos ausparken konnte und von hinten kamen neue Autos, die erstmal verblüfft hinter mir stehen geblieben sind, so dass ich nicht weiter zurück konnte. Das was Guido (sEIGu) geschrieben hat, kann ich vollends unterschreiben. Als Orga oder Helfer hast du einfach keine Lust draußen (diesmal bei Regen) eine Schicht zu machen und tlw. betrunkenen zu sagen, was sie zu tun oder lassen haben, was sich eigentlich bei klarem Verstand als selbstverständlich ergebe...

Den kleinen Kritikpunkt mit dem Klopapier kann ich (für Sonntag Morgen) ebenfalls unterschreiben. Da waren fast alle Klos "ohne". Ziemlich beschissen...

Was Kawng Tsamsiyu geschrieben hat, haben wir seit letztem Jahr bereits umgesetzt. Unsere LANs gehen jetzt immer von Donnerstag bis Sonntag. Da hat man dann wenigstens zwei volle Tage seine Deppen um sich. Evtl. auch was für die Junien? ;)

Aber auch ansonsten überwiegt das Positive natürlich. Es war schön die bekannten Gesichter, die man einmal im Jahr sieht wieder zusehen.
Team Junien (abgesehen von Balu, den sehe ich mehrmals im Jahr), die Altvorderen (wie sEIGu und Hotkey z.B.), die Re-Volt Rabimmler ;), die ref'ju:geeks, die Reeser Nudisten und und und...

Lediglich bei den Gartengeraeten hoffe ich, dass die nicht noch mehr werden und uns unsere Plätze streitig machen. An die haben wir uns mittlerweile so gewöhnt und die Stühle eingepupst. :( - Habt da ein Herz <3 für uns.

Danke und bis nächstes Jahr, wenn es wieder heißt das ['ju:nien] Altersheim begrüßt seine Gäste mit einem Prosit... :D
 
[ Antwort erstellen ]
· impressum · nutzungsbedingungen · datenschutz · DOTLAN © 2002-2018 by Griffon · Design by ['ju:nien] ·