.party

27. Okt 2017 - 29. Okt 2017
650 757
Sitzplätze :
650
angemeldet :
757
bezahlt :
650
verfügbar :
0

.forum

.buddyliste [0/0]

  • Du musst eingeloggt sein um die Buddyliste zu nutzen.

.login

Forum > Anmeldesystem 2017

Allgemein >> Allgemeines > Anmeldesystem 2017
Antwort erstellen
Autor Thema: Anmeldesystem 2017
Spock
29.01.2017 um 13:02Editiert von Balu - 29.01.2017 um 19:10 AntwortBenutzerprofilNachricht senden

NEW

Clan: Team Junien
Postings: 1760

Liebe Genossinen und Genossen!

Dies ist der Diskussionsthread zu dieser News.

Motivation:
Die letzte Anmeldephase in 2016 war die Schnellste der letzten 15 Jahre. In den ersten 15 Minuten hatten wir 580 Anmeldungen und am Vormittag des zweiten Banktags waren wir komplett ausverkauft. Eure erfolgreiche Anmeldung war folglich von Eurer Hausbank abhängig. Das hat zu Unmut geführt.

Ziel:
Bei der Anmeldung sollen in Zukunft alle die gleiche Chance auf die Teilnahme haben.

Vorbehalt:
Die Änderung des Anmeldesystems und die dazu notwendige technische Umsetzung stehen unter Vorbehalt. Wir haben alle Jobs und zum Teil auch Familien. Die ['ju:nien] ist unser Hobby. Ob wir das neue Anmeldesystem bereits zur kommenden Anmeldung vollumfänglich umsetzen können, hängt folglich von den zeitlichen Freiräumen der Teammitglieder ab, welche dieses Thema betreuen. Das ist alles nicht "mal eben" gemacht.

Feedback:
Bei der nun folgenden konstruktiven Diskussion bitten wir um die Einhaltung der folgenden Feedback-Regeln, damit das hier sachlich bleibt und sich nicht alle Diskussionsteilnehmer immer wieder durch kilometerlange Prosa-Abhandlungen wühlen müssen. Keine Flames, keine Mudda-Sprüche. Danke!

1. Was ist gut?
2. Was ist weniger gut?
3. Wie kann man es besser machen?

Hier nun der aktuelle Diskussionsstand des Anmeldesystems:

I. Die folgenden Bedingungen müssen für eine erfolgreiche Teilnahme zwingend gegeben sein:

1. Ihr seid unter den ersten 650 angemeldeten Teilnehmern (Anmelde-ID Eurer Anmeldung ist 1 bis 650).

2. Eure Überweisung wird innerhalb von 5 Banktagen auf unserem Vereinskonto bis Freitag, XX.XX.2017 (Wertstellung) gutgeschrieben. Die Anmeldung startet am Sonntag, XX.XX.2017.
Wichtig: Alle nach dem XX.XX.2017 eingehende Überweisungen werden für die ersten 650 Anmeldungen als nicht fristgerecht gewertet. Damit gebt Ihr Eure vorläufige Reservierung für die Warteliste frei!
Anmerkung: Die genauen Termine (Anmeldung und Wertstellung) werden nach unserem Vortreffen im Februar bekannt gegeben und hier eingefügt. Wir bitten um Euer Verständnis.

3. Wichtig: wer von den ersten 650 nicht fristgerecht überweist, wird an das Ende der Warteliste einsortiert (zur Warteliste siehe nächster Punkt). Eure Teilnahme wird damit eher unrealistisch (letzte Chance Kartenbörse).


II. Du bist nicht unter den ersten 650 Anmeldungen? Du bist trotzdem nicht chancenlos!

1. Alle Anmeldungen mit einer Anmelde-ID >650 kommen auf eine Warteliste in der Reihenfolge der jeweiligen Anmelde-ID.

2. Wenn von den ersten 650 Anmeldungen jemand nicht bis Freitag den XX.XX.2017 (Wertstellung) überwiesen hat, macht er seinen Platz für den ersten aus der Warteliste frei. Der erste "Nachrücker" (ID 651) aus der Warteliste rückt in den "650er Club" auf und hat dann wieder 5 Banktage bis zum folgenden Freitag (XX.XX.2017) Zeit, um sich seinen Platz per Überweisung fest zu sichern. Dieses Prinzip setzt sich für die folgenden Nachrücker dann so fort.


III. Sammelüberweisungen:
Die Sammelüberweisung ist ein sinnvolles Instrument, um die Clanreservierung umzusetzen. Allerdings geschieht dies auf eigene Gefahr! Sollte die Sammelüberweisung für z.B. 25 Clanmitglieder nach der erfolgreichen Anmeldung (alle 25 sind unter den ersten 650 Anmeldungen) nach dem XX.XX.2017 (Wertstellung) eingehen, werden sämtliche 25 Clanmitglieder an das Ende der Warteliste verschoben.
Ferner heilt eine fristgerechte Sammelüberweisung nicht eine Anmeldung mit einer ID >650 eines verspäteten Clanmembers! Die anderen Clanmember mit einer ID <650 wären dabei.


IV. Clanreservierung:
Wird es auch in Zukunft geben, um die Sitzplatzreservierung in geordnete Bahnen zu lenken. Dazu wird es eine gesonderte News geben.
__________________
Team ['ju:nien]

 
stud.med.
29.01.2017 um 19:25 AntwortBenutzerprofilNachricht senden
NEW

Clan: Zocker Group Siegen
Postings: 30

die einzige wirklich gerechte möglichkeit wäre wohl die anmeldung unmittelbar an die bezahlung zu knüpfen. also die nutzung eines bezahldienstleisters wie paypal o.ä..
hier gilt dann tatsächlich wer zuerst da ist, hat auch einen platz. so wie bei allen möglichen veranstaltungen wie konzerten üblich und etabliert.
auch für clans wäre so ja die mögluchkeit gegeben, dass direkt mehrere plätze gebucht werden.

anfallende gebühren müssten halt auf den eintrittspreis umgelegt werden, aber diese eine bier weniger dürfte nahezu jeder verkraften?

allerdings müsste man entweder mit kontingenten arbeiten oder einen "schwarzmarkt" konsequent unterbinden.

plätze für die "abendkasse" freizuhalten könnte man evtl. auch noch überlegen, wobei hier eigentlich auch bisher die kartenblrse gereicht hat, oder?
 
]zBz[ Onassis
29.01.2017 um 19:25 AntwortBenutzerprofilNachricht senden
NEW

Clan: bbkesports
Postings: 79

hört sich erstmal "gerecht" an... kommt dann auch darauf an wie gut Eure Anmeldeserver halten, damit es keine Lotterie wird ^^
bin gespannt wie die Clan-Sitzplatzreservierung aussieht, wenn man die kritische Menge von 5 durch spät angemeldete Schlafmützen auf der Wartebank nicht erreicht - aber das kommt ja dann bestimmt in der gesonderten News :-)

 
[LoRd]Hollowman
29.01.2017 um 19:42 AntwortBenutzerprofilNachricht senden
NEW

Clan: Lamer Or Real Deed
Postings: 39

Ich finde es fair, da es nun jeder selber in der Hand hat... Wer es nicht gebacken bekommt sich am Sonntag Abend um 20:00 zeit zunehmen ist selber schuld... Bei Clans können diejenigen mit evtl. Schichtdienst o.Ä. die Anmeldedaten an Clanmitglieder weitergeben, das sie einen anmelden. Bei uns wird es so sein, das einer nach der Anmeldung sofort das Geld losschießt, sodass es da ist. Wer intern pennt, oder sich nicht rechtzeitig anmeldet, Pech. und fünf Tage sollten zum Geld überweisen reichen... Per Gesetz darf eine Online Überweisung max. einen Werktag dauern.
 
[GTS]Trinity
29.01.2017 um 19:44 AntwortBenutzerprofilNachricht senden
NEW

Clan: [GTS]
Postings: 120

Ich finde die Lösung gut so wie sie ist. Alle haben die gleiche Ausgangsposition und wer pennt hat halt Pech.
Paypal ist denke ich bei der Masse nicht umsetzbar...da gibt es nachher nur technische Probleme und dann hat man den selben Mist wie letztes Jahr. So gesehen finde ich die 5 tägige Frist super. Da hat jeder genug Zeit zu überweisen und wer das halt nicht schafft fällt ans Ende der Warteliste.

Abendkasse ist denke ich mal nicht von Nöten....da reicht die Kartenbörse. Vor allem extra Tickets dafür freizuhalten? Macht aus meinen Augen keinen Sinn.

Dass die Sammelüberweisung noch da sind finde ich auch gut, ebenso den Aspekt, dass dort differenziert wird zwischen <650 und >650 und denjenigen die schnell genug waren keine Nachteile entstehen oder denjenigen die auf der Warteliste stehen Vorteile weil sie schon per Clan bezahlt haben.

Unter dem Aspekt Fairness habt ihr hier eine gute Lösung gefunden, solange wie oben schon von Onassis angedeutet, der Server dem Andrang standhält =)

LG
__________________
"Fuck the world! I'm going to wonderland!"
 
fl_dutch
29.01.2017 um 19:47 AntwortBenutzerprofilNachricht senden
NEW

Clan: Maxlan
Postings: 48

So wie ihr es beschrieben habt wäre es perfekt.
 
[GG]Unkrautstecher
29.01.2017 um 20:13Editiert von [GG]Unkrautstecher - 29.01.2017 um 20:13 AntwortBenutzerprofilNachricht senden
NEW

Clan: Gartengeraete
Postings: 29

Klingt fair. Ich hatte auch schon mit dem Gedanken gespielt zu erwähnen, dass man die Stammteilnehmer - in welcher Weise auch immer - bevorzugt. Ist dann aber auch leider nicht fair für Neulinge. Schauen wir mal ob die Anmeldeserver Stand halten ;-)
 
r'geek|LoB
29.01.2017 um 20:40Editiert von r'geek|LoB - 29.01.2017 um 20:48 AntwortBenutzerprofilNachricht senden
NEW

Clan: ref'ju:geeks welcome
Postings: 612

1. Was ist gut?
Die Anmeldung ist nicht mehr so sehr abhängig von der Verbindung zwischen Besucher-Bank und Eurer Bank - auch wenn es in extremen Einzelfällen natürlich immer noch passieren kann (Erst Donnerstag zum Überweisen gekommen, Bank verpennt...)

2. Was ist weniger gut?
Dadurch wird aber der ganze Vorgang abhängig von der Serverstabilität. Wenn Sonntag ~1000 Leute exakt gleichzeitig online gehen und der Server nicht standhält, wird es wieder zur Lotterie. Das kennt jeder der schon mal Eventim bei größeren Veranstaltungen benutzt hat.

3. Wie kann man es besser machen?
  • Um den Mega-Andrang zur Eröffnung zu verringern, könnte man in mehreren Chargen verkaufen. Das kennt man von Fussballspielen teilweise: Erst 200 Tickets verkaufen, dann noch mal 200, dann den Rest. Hätte den zusätzlichen Vorteil, dass Leute die beim ersten Termin keine Zeit haben eine zweite Chance haben.
  • Wenn die Sammelüberweisung auf eigene Gefahr ist und nichts mit der Clananmeldung zu tun hat, dann würde ich die Sammelüberweisung komplett streichen und die Clananmeldung zu einer Clan-Sitzplatzrservierung machen: Wenn alle 650 Plätze verkauft sind startet erst die Platzreservierung für Clans, und dann später die für noch verbliebene Einzelspieler. Das verhindert Verwirrungen und verringert Euch vielleicht auch die Arbeit des auseinanderdröselns der Überweisungen, keine Ahnung.

Ansonsten bin ich immer noch der Meinung:
  • Vorkaufsrecht/Dauerkarte/größere Chance für Stammgäste
  • Paypal o.ä. statt Überweisung

 
[GG]Sense
30.01.2017 um 09:13 AntwortBenutzerprofilNachricht senden
NEW

Clan: Gartengeraete
Postings: 25

- Vorkaufsrecht/Dauerkarte/größere Chance für Stammgäste finde ich gut.
 
IntraCardial
30.01.2017 um 09:35 AntwortBenutzerprofilNachricht senden
NEW

Clan: Zocker Group Siegen
Postings: 706

Darth_Intra
1.) Was ist gut: die Woche Karenz zum bezahlen

2.) Was ist schlecht: Größere Clans / Stammgäste kommen wieder zu kurz. Seien wir ehrlich: jetzt wird es keine Bezahl- sondern eine Anmeldungs-Lotterie. Wie ist der Server verfügbar? Wann wird welcher "klick" gezählt.

3.) Was könnte man besser machen:
Ich fände es gut, wenn man (wie schon oben erwähnt), Kontingente reservieren könnte. Also dass die Clans nicht darauf angewiesen sind, dass alle ihre Leute pünktlich an dem Tag online sind, am Server durchkommen und dann unter den ersten 655 sind. Sondern dass man bei der Anmeldung angibt: CLAN XY benötigt 12 Karten.
Wobei das dann verbindlich sein müsste: d.h. wenn er nicht für alle 12 Karten in den 5 Tagen überweist, fliegen ALLE an das Ende der Liste.




 
The_Hannibal
30.01.2017 um 10:11Editiert von The_Hannibal - 30.01.2017 um 10:13 AntwortBenutzerprofilNachricht senden
NEW

Clan: Goetterdaemmerung
Postings: 44

Ich finde die neue Lösung auch sehr gut, allerdings hängt es komplett daran ob der Server dem Ansturm standhält. Daran ändern Kontingente - finde ich - auch nur wenig. Auch da müssen ja die Anfragen nach XX Karten erstmal durchkommen und es werden vermutlich viele parallel probieren.

Wichtigste Frage für mich ist: Hält der Server? Bei (geschätzt) < 2000 Nutzern (inkl. Doppelbrowser Anfragen und auf was die jungen Leute sonst so kommen) könnte das schon klappen. Im Vgl. zu einem Konzert auf Eventim, dass 100k Leute interessiert ist das dann doch wenig Traffic.

Mein Vorschlag: Macht doch vorher einen Streßtest, entweder mit gängigen Webmitteln, über den freundlichen Botnetz-Betreiber um die Ecke oder vllt. sogar mit Hilfe der Junien-Gäste (als Anreiz für die Teilnahme am Streßtest könnte man Token verteilen, die eine Anmeldung eine Stunde früher erlauben - oder so)

Edit: Persönlich fände ich eine Dauerkarte auch cool, ist allerdings den jüngeren und ggf. weniger solventen Gästen gegenüber unfair. Bzw. es unterbindet vermutlich Neuzugänge wirksam.
 
[~X~]Sigm@
30.01.2017 um 12:01Editiert von [~X~]Sigm@ - 30.01.2017 um 12:02 AntwortBenutzerprofilNachricht senden
NEW

Clan: Xeno-Project
Postings: 1303

Le Grande Bleu
Ganz unrecht haben meine Vorredner in Bezug auf die Anmeldelotterie vermutlich nicht. Eine bessere Lösung will mir allerdings auch nicht einfallen. :/

Das mit der Karenzzeit finde gut. Dabei muss aber definitiv auch wichtig sein, das Reservierungen erst ab einem bestimmten Zeitpunkt eingehen dürfen! Sprich: Eröffnung der Anmeldung und 1-2 Wochen später Eröffnung der Reservierung(sanfragen).

Ansonsten ist es echt nciht einfach. Klar verstehe ich die Fraktion: First come, first serve. Auf der anderen Seite aber auch die Teams, die zusammen sitzen wollen. Meiner Meinung nach, ist das System, wie ihr es hier vorschlagt zunächst das sinnvollste, denke ich. Hoffe allerdings, dass ich bei der Lotterie gut abschneide -_-
 
Musel
30.01.2017 um 12:32 AntwortBenutzerprofilNachricht senden
NEW

Clan: Ballz Of Steel
Postings: 2

Was ist gut: Der zeitliche Aufschub für die Bezahlung und das Wartelistensystem sind gut.

Was ist schlecht: Mit dem neuen System kann es Probleme und Nachteile für Clans geben. Natürlich sollte gelten "First comes first serves" aber was passiert wenn von 10 Clanmitglieder nur 2 Mitglieder unter die ersten 650 kommen? Dabei gehe ich jetzt nicht davon aus, dass jemand die Anmeldung verpennt (Wäre selber schuld). Was passiert wenn der Server den Ansturm nicht standhält oder die Plätze in Minuten vergeben sind?

Ich fände es sinnvoller wenn es für Clans Sammelanmeldungen geben würde. Dabei muss sich nicht jedes Clanmitglied einzeln anmelden sondern Clan XYZ kann sich pauschal für 10 Plätze anmelden. Dann muss nur eine Anmeldung erfolgen anstatt 10 und der Server wird massiv entlastet. So kann sichergestellt werden, dass alle Clanmitglieder mitmachen können. Natürlich sollte hier beschränkt werden wie viele Mitglieder ein Clan mit einer Anmeldung anmelden kann.
 
[OSL]Colt1911
30.01.2017 um 12:47 AntwortBenutzerprofilNachricht senden
NEW

Clan: OSL
Postings: 239

Mein Vorschlag wäre, dass man im Vorfeld zur Anmeldung, die Clans die sagen wir mal die letzten 5-10 Juniens mitgemacht haben, nach der Anzahl der benötigten Sitzplätze befragt.
Somit könnte ein Kontingent der Karten/Plätze im Vorfeld aus der Anmeldung rausgenommen werden, was die möglichen Probleme am Tag der Anmeldung reduziert.

Gruß Colt
__________________
FSK 12 = Der Gute bekommt das Mädchen!
FSK 16 = Der Böse bekommt das Mädchen!
FSK 18 = Alle bekommen das Mädchen!

Seit der Junien XIV, ist es ein geflügeltes Wort geworden, dass derjenige der eine Darmentleerung vornimmt, erstmal auf den Schlafsack geht!
 
[LaWa]KoNfuZiuS
30.01.2017 um 13:04 AntwortBenutzerprofilNachricht senden
NEW

Clan: LAN-Club Warstein
Postings: 1543

Ich fänd es auch "schöner", wenn die wirklichen Stammgäste etwas vorrecht bekommen würden.
Es ist gerade bei Clan-Anmeldungen blöd, wenn es ein paar geschafft haben, und ein paar nicht.
__________________
Nail here [ ] for a new monitor

 
roll0r
30.01.2017 um 13:29 AntwortBenutzerprofilNachricht senden

NEW

Clan: Team Junien
Postings: 129

Wenn von 10 Clanmitgliedern es nur 2 unter die 650 schaffen, werden die restlichen 8 auf der Warteliste gemäß Ihrer ID "geparkt", bis die erste Überweisungsrunde vorrüber ist.

Dann wird nachgerutscht, die Sörens die nicht oder nicht rechtzeitig überwiesen haben rutschen ans Ende und das Delta zwischen den Sörens und den wartenden rutsch nach sodass die zweite Runde mit den besagten 5 Banktagen starten kann.

Die Sammelüberweisung wird bei uns intern vermerkt. Beispiel: "10 bezahlt, 2 berechtigt". Falls nicht alle unterkommen folgt die anteilige Rücküberweisung sobald die 650 Plätze weg sind.
__________________
roll0r
Gameserver
Team [ˈjuːniən]
 
[DLW]Xel
30.01.2017 um 13:45Editiert von [DLW]Xel - 30.01.2017 um 13:45 AntwortBenutzerprofilNachricht senden
NEW

Clan: DauerLANdWars
Postings: 952

IntraCardial hat folgendes geschrieben:

3.) Was könnte man besser machen:
Ich fände es gut, wenn man (wie schon oben erwähnt), Kontingente reservieren könnte. Also dass die Clans nicht darauf angewiesen sind, dass alle ihre Leute pünktlich an dem Tag online sind, am Server durchkommen und dann unter den ersten 655 sind. Sondern dass man bei der Anmeldung angibt: CLAN XY benötigt 12 Karten.
Wobei das dann verbindlich sein müsste: d.h. wenn er nicht für alle 12 Karten in den 5 Tagen überweist, fliegen ALLE an das Ende der Liste.



Die Idee mag ich.
 
[DLW]Xel
30.01.2017 um 14:21 AntwortBenutzerprofilNachricht senden
NEW

Clan: DauerLANdWars
Postings: 952

Ich glaube das größte Problem werden die größeren Gruppen sein:

GG, sohei & Co. Alles was mit >10 Leuten anreist wird sich wieder die Fingernägel bis zum Ansatz abkauen in der Hoffnung dass es der ganze Pulk schafft.Und ich hab nicht die leiseste Ahnung wie man das Problem sauber lösen könnte ohne die oder die andere Seite zu benachteiligen / bevorzugen.

Wisst ihr watt? Blast die Butze einfach ab. Wenn niemand auf die Party kommt ist's wenigstens fair ;)
 
[RKK] deus_ex
30.01.2017 um 14:31 AntwortBenutzerprofilNachricht senden
NEW

Clan: Ricos Kawoom Klub
Postings: 71

Ich finde die neue Anmeldeprozedur gut.
Bisher haben die Server eigentlich immer dem Ansturm standgehalten.

Da jeder Teilnehmer bei der Anmeldung die AGB der Junien akzeptieren muss, wird es wohl nichts mit großen und allgemeinen Clananmeldungen a la "CLAN XY benötigt 12 Karten."
Außerdem wäre das doch auch wieder unfair, wenn sich 20 Clans die kompletten Sitzplätze untereinander aufteilen würden.

 
The_Hannibal
30.01.2017 um 14:39 AntwortBenutzerprofilNachricht senden
NEW

Clan: Goetterdaemmerung
Postings: 44

[RKK] deus_ex hat folgendes geschrieben:

Bisher haben die Server eigentlich immer dem Ansturm standgehalten.


Bisher gab es auch keinen Ansturm, ob ich ID 1 oder 800 war, war komplett lax solange ich zuerst überwiesen hatte.

 
Soulcatcher
30.01.2017 um 15:45 AntwortBenutzerprofilNachricht senden
NEW

Clan: Zocker Group Siegen
Postings: 70

Ich finde Musels Vorschlag ganz gut, dass Clans allgemein im Vorfeld die Möglichkeit haben sollten, die Anzahl an benötigten Karten anzumelden. Dann könnte der "Clanleader" sich stellvertretend für alle anmelden und überweisen, Problem gelöst. Sollte nicht die exakt benötigte und angemeldete Zahl der Tickets gekauft werden, verfällt das Anrecht auf diese Art der Reservierung. So würde auch verhindert, dass man einfach mal 10 Tickets anmeldet und dann nur fünf nimmt. Eine Einzelanmeldung sollte dann jedoch dennoch möglich sein, für den Fall, dass die eigenen Jungs nicht aus dem Quark kommen, aber das merkt man ja, ob bis Sonntag die Kohle da ist...

Wenn natürlich die Voranmeldung bereits den Rahmen sprengt, steht man mit dem Problem wieder da, wo man eigentlich auch jetzt steht. Die meisten kommen ja doch irgendwie in Gruppen...

Mit gefällt die Idee, Stammgäste zu bevorzugen, nicht besonders gut, obwohl auch ich davon profitieren würde. Aber letztlich finde ich die Art der Bevorzugung nicht okay.
 
[DLW]Xel
30.01.2017 um 15:56 AntwortBenutzerprofilNachricht senden
NEW

Clan: DauerLANdWars
Postings: 952

[RKK] deus_ex hat folgendes geschrieben:

Außerdem wäre das doch auch wieder unfair, wenn sich 20 Clans die kompletten Sitzplätze untereinander aufteilen würden.


Was auf den globalen Märkten funktioniert, kann für eine junien nix Schlechtes sein!
 
sEIGu
30.01.2017 um 18:48 AntwortBenutzerprofilNachricht senden
NEW

Clan: BUSN
Postings: 1676

Keep talking
Hmmm... Wir (ich ja nicht mehr so richtig) haben hier eine blöde Situation, in der man es eigentlich nicht richtig machen kann.

Bevorzugt man die Stammgäste - was meine(!) Lösung wäre - verhindert man natürlich den Nachzug neuer Gäste. Und das wäre, gerade in der Zeit wo LANparties eigentlich aussterben, schon ein ziemlich dämliches Zeichen. Deswegen ist es genau so dämlich, Stammgästen vor den Kopf zu hauen, die über teilweise 15 Jahre der Party hier die Stange gehalten haben. Eine gerechte und vernünftige Lösung gibt es nicht, so lange dieser Ansturm anhält.

Ein totales Luxusproblem, was aber alle Seiten schwer belastet. Es war schon wirklich bitter dieses Jahr sehen zu müssen, wer draußen bleiben musste.

Ein System mit Treuepunkten (alleine schon die Frage am Einlass "Sammeln Sie unsere Treuepunkte?"!) wäre eine Überlegung, hilft dann aber den Neueinsteigern auch nicht wirklich weiter.

Vielleicht sollte man einfach alle Karten in einer Auktion verbimmeln, so mit 20er-Blöcken angefangen. Oder "Goldmember"-Mitgliedschaften verkaufen. Oder den ju:nien-Season-Pass.

Ich denke, so wie die Jungs das jetzt ausgekaspert haben, ist es die fairste Lösung die machbar ist. Für mich kommt dabei trotzdem der Status "Stammgast" zu kurz.
__________________
sEIGu
Altherren [ˈjuːniən]
 
[~X~]Rayzor
30.01.2017 um 19:27 AntwortBenutzerprofilNachricht senden
NEW

Clan: Xeno-Project
Postings: 405

Ich denke auch, dass es grds. _relativ_ fair ist, so wie es zukünftig geplant ist. Dass Clans in Form von einer Person Kontingente blockieren können, finde ich kontraproduktiv. Wer sagt denn, dass man nicht pauschal, 5-10 Karten vorab mehr blockt, weil man gar nicht genau weiß, wie viel man benötigt oder sich lieber ein Sicherheitspolster verschafft. Das ist alles zu schwammig.

Insgesamt finde ich gut, dass das Bankenglücksspiel abgeschafft wird. Dafür muss man nun halt schnell bei der Anmeldung sein - wie bei jedem anderen beliebten Event, wo es online Tickets gibt, auch.

Ansonsten: Die Kartenbörse funzt sonst auch immer hervorragend :P


 
DeichShaf
30.01.2017 um 19:36 AntwortBenutzerprofilNachricht senden
NEW

Clan: Team LANparty-de
Postings: 19

Mein Vorschlag: Macht für Clans wie gewohnt vorab ein Kontingent klar. Setzt eine Frist für die Überweisungen. Wenn nach Ablauf der Frist mehr Überweisungen als Clan-Plätze vorhanden sind, wird gelost.

Für den Rest das gleiche Spiel: Setzt eine Frist für die Überweisungen. Wenn bis Ende der Frist mehr Überweisungen als freie Plätze eingegangen sind, wird auch hier gelost.

Disqualifiziert wird, wer mehrere Accounts anlegt. Disqualifiziert wird auch, wer zusätzlich zum Clan-Platz noch einen Einzelplatz reserviert. Disqualifiziert wird weiterhin, wessen Zahlung vor dem offiziellen Start der Anmeldung angewiesen worden sein muss (in der Regel diejenigen, deren Überweisungen am Freitag vorher eingehen... ;-)).

Im ersten Moment unfair, aber letztlich die einzige Variante, um euch von Vorwürfen frei zu machen, egal wie doof es für Einzelne ist. Auch wenn es dabei einige Dauergäste treffen kann, die ihren gewohnten Stammplatz (Trainerbänke z.B.) gerne auch in diesem Jahr einnehmen wollen würden.
 
stud.med.
30.01.2017 um 23:02 AntwortBenutzerprofilNachricht senden
NEW

Clan: Zocker Group Siegen
Postings: 30

DeichShaf hat folgendes geschrieben:
Mein Vorschlag: Macht für Clans wie gewohnt vorab ein Kontingent klar. Setzt eine Frist für die Überweisungen. Wenn nach Ablauf der Frist mehr Überweisungen als Clan-Plätze vorhanden sind, wird gelost.


Wie willst du das mit dem Losen realisieren?

Jeweils ein Los pro Clan, was dann dazu führt, dass das Los von Clan A fünf Plätzen entspricht und das Los von Clan B sich aber auf 25 Plätze bezieht.

oder

Ein Los für jedes Clanmitglied, wobei hier dann keiner genau weiß, wer denn nun nach der Sammelüberweisung sicher dabei ist und wer nicht. Ein Unterschied zur Einzelanmeldung gibt's hierdurch dann auch nicht mehr...

Beides weder gerecht noch sinnvoll.

 
sorrx
31.01.2017 um 07:51 AntwortBenutzerprofilNachricht senden
NEW

Clan: NoOb - No Obligations
Postings: 45

/noOb/
The_Hannibal hat folgendes geschrieben:
[RKK] deus_ex hat folgendes geschrieben:

Bisher haben die Server eigentlich immer dem Ansturm standgehalten.


Bisher gab es auch keinen Ansturm, ob ich ID 1 oder 800 war, war komplett lax solange ich zuerst überwiesen hatte.


...war da nicht mal... wann war das denn...
...vor zwei drei Jahren?... Nein - bei der letzten Anmeldung:
Griffon hat folgendes geschrieben:
So jetzt fluppt die Seite auch. Hatte vergessen die Maximale Anzahl von Verbindungen auf dem Webserver nach oben zu drehen ... hatte mich schon gewündert warum die Kiste sich die eier schaukelt und trotzdem alles lahm ist.

So entspanntes klicken :-)


solang das nicht wieder passiert sollte der Server keinerlei Probleme haben :-)
 
sorrx
31.01.2017 um 07:53 AntwortBenutzerprofilNachricht senden
NEW

Clan: NoOb - No Obligations
Postings: 45

/noOb/
sorrx hat folgendes geschrieben:
The_Hannibal hat folgendes geschrieben:
[RKK] deus_ex hat folgendes geschrieben:

Bisher haben die Server eigentlich immer dem Ansturm standgehalten.


Bisher gab es auch keinen Ansturm, ob ich ID 1 oder 800 war, war komplett lax solange ich zuerst überwiesen hatte.


...war da nicht mal... wann war das denn...
...vor zwei drei Jahren?... Nein - bei der letzten Anmeldung:
Griffon hat folgendes geschrieben:
So jetzt fluppt die Seite auch. Hatte vergessen die Maximale Anzahl von Verbindungen auf dem Webserver nach oben zu drehen ... hatte mich schon gewündert warum die Kiste sich die eier schaukelt und trotzdem alles lahm ist.

So entspanntes klicken :-)


solang das nicht wieder passiert sollte der Server keinerlei Probleme haben :-)


ON TOPIC: Ich finde den Vorschlag fürs Anmeldesystem 2017 gut!
 
r'geek|LoB
31.01.2017 um 11:07Editiert von r'geek|LoB - 31.01.2017 um 11:08 AntwortBenutzerprofilNachricht senden
NEW

Clan: ref'ju:geeks welcome
Postings: 612

sEIGu hat folgendes geschrieben:
Bevorzugt man die Stammgäste - was meine(!) Lösung wäre - verhindert man natürlich den Nachzug neuer Gäste.


Na ja, es gibt ja nicht nur schwarz oder weiß. Man könnte das gut mit dem chargenweisen Verkauf verbinden, den ich oben andeutete:

Erst gehen x00 Karten in den Verkauf für alle, die mehr als X mal bei der Junien waren. Dann gehen wieder x00 Karten in den Verkauf (frei).

Ja, das wäre eine Benachteiligung von neuen Gästen, aber kein Ausschluss so wie es bei Deinem Satz rüberkommt.
Auch das Prinzip ist wieder geklaut vom Fußball. Die haben solche Probleme teilweise seit Jahrzehnten (zumindest wenn man beim richtigen FC ist ;)) - da kann man von Erfahrung durchaus lernen und profitieren.
 
[DLW]Xel
01.02.2017 um 16:29 AntwortBenutzerprofilNachricht senden
NEW

Clan: DauerLANdWars
Postings: 952

Eine Frage um Verschwörungstheorien von vorne herein den Wind aus den Segeln zu nehmen: Können User ihre Anmelde-ID sehen? Man munkelt ja, dass im letzten Jahr der Vorwurf der Vettern-Wirtschaft erhoben wurde.
 
[ Antwort erstellen ]
· impressum · nutzungsbedingungen · DOTLAN © 2002-2016 by Griffon · Design by ['ju:nien] ·